Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eingeteilt in:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Liefer- und Versandkosten
  • Widerrufsbelehrung
  • Impressum & Datenschutz
  • Kontakt
  • Auftragsabwicklung
  • Disclaimer

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen SAGOGREEN und dem Besteller gelten - auch für

zukünftige Geschäfte - ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in

ihrer jeweils gültigen Fassung.

§ 2 Angebot und Artikelhinweis

Alle durch diese Internetseite erreichbaren Angebote sind unverbindlich und frei bleibend. Kleinere Abweichungen oder Veränderungen gegenüber den abgebildeten Angeboten oder Beschreibungen sind möglich.

 

§ 3 Vertragsabschluß

Die Bestellung ist grundsätzlich verbindlich. Es gelten für private Verbraucher die unten genannten

Rücktritts- und Widerrufsrechte. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn SAGOGREEN den

Auftrag schriftlich oder per E-Mail bestätigt hat oder die Lieferung ausgeführt ist.

SAGOGREEN verpflichtet sich, die Bestellung des Käufers zu den auf der Homepage genannten

Bedingungen anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Homepage ist

SAGOGREEN zum Rücktritt berechtigt.

§ 4 Widerrufsbelehrung

a) Widerrufsrecht

(Die folgenden Regelungen treffen nur auf Privatpersonen zu. Für Unternehmen, Kaufleute,

Selbstständige, öffentliche Einrichtungen usw. gelten die Regelungen des Handelsgesetzbuches.)

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform

(z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch

Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform,

jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wieder-kehrenden Lieferung

gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung

unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 §2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB

sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 §3

EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der

Sache.

Das Widerrufsrecht besteht entsprechend § 312d Abs. 4 BGB nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig

auf die persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit

nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder deren Verfallsdatum überschritten würde

Der Widerruf ist zu richten an:

SAGOGREEN

Geschäftsführer: Sascha Gödecke

Auf der Hude 55

33175 Bad Lippspringe.

b) Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen

zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die

empfangende Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand

zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen

gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie

Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie

die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache

entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch

nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der

Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der

zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem

höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine

vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie

kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die

Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren

Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 Kostentragungsvereinbarung

Machen der Käufer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die regelmäßigen Kosten der

Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der

zurückzusendenden Sache einen betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei.

§ 6 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene

Lieferadresse. In der Regel wird am Lager befindliche Ware nach Zahlungseingang innerhalb von 1– 4 Werktagen zum Versand gebracht. Für nicht am Lager befindliche Ware kann die Lieferzeit bis zu 4 Wochen betragen. Lieferungen ins Ausland können sich aufgrund der ausländischen Transportunternehmen verzögern. Die Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich und verstehen sich als voraussichtliche Lieferzeiten, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Im Falle von verbindlichen Zusagen hat der Käufer wegen etwaiger Lieferverzögerungen im In- und Ausland allerdings keine Ansprüche auf Schadensersatz, es sei denn, den Verkäufer trifft hieran mindestens grobe Fahrlässigkeit. Verzögert sich die Lieferung infolge höherer Gewalt, Aufruhr, Streik, Aussperrung, Nichtbelieferung des Verkäufers oder anderer unverschuldeter erheblicher Betriebsstörungen, so kann der Käufer daraus keine Ansprücheherleiten.

Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb von SAGOGREEN verlassen hat und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

In der Regel wird die Bestellung in einer einzigen Sendung geliefert. Portokosten für vom Käufer gewünschte Teillieferungen oder Artikel, die getrennt verpackt werden müssen, sind zusätzlich vom Käufer zu tragen.

§ 7 Fälligkeit, Zahlung und Verzug

1. Skonto und sonstige Preisnachlässe erfordern eine gesonderte Vereinbarung und können einseitig durch den Käufer nicht vorgenommen werden.

2. Versandkosten und etwaig zusätzlich vereinbarte Leistungen werden gesondert berechnet. Die Preise für die Lieferung sind jeweils den Bestellseiten zu entnehmen. Zusatzkosten für die

Lieferung ins Ausland trägt ebenfalls der Käufer.

3. Der Kaufpreis, die Versandkosten und der Preis für die zusätzlichen Leistungen werden mit

Zugang der Auftragsbestätigung und Vorausrechnung fällig. SAGOGREEN liefert die Ware

unmittelbar nach Gutschrift auf dem angegebenen Konto aus.

4. Ist ausnahmsweise eine schriftliche Ratenzahlung vereinbart worden und kommt der Käufer mit mindestens zwei aufeinander folgenden Raten ganz oder teilweise in Verzug, so kann der Verkäufer nach Ablauf einer von ihm gesetzten 14tägigen Nachfrist wahlweise den gesamten restlichen Kaufpreis verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Darüber hinaus hat der Käufer (bei Erfüllungswahl) an den Verkäufer Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem

Basiszinssatz zu leisten. Eine neuerliche Mahnung ist in diesem Fall nicht erforderlich. Im Falle des Rücktritts hat der Verkäufer das Recht, seine Forderungen mit den bereits geleisteten Zahlungen des Käufers zu verrechnen.

5. Bei Nichtabnahme eines laut Kaufvertrag bestellten Kaufgegenstandes hat der Verkäufer das Recht, Schadensersatz zu verlangen. Unbeschadet sonstiger im einzelnen zu substantiierender Ersatzansprüche beträgt dieser pauschal mindestens 15 % des Kaufpreises, es sei denn, der Käufer weist nach, dass der Schaden niedriger oder gar nicht entstanden ist.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufsumme im Eigentum des

Verkäufers. Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts ist der Käufer zum Besitz und Gebrauch des Kaufgegenstandes berechtigt. Der Käufer ist verpflichtet, während dieser Zeit den Kaufgegenstand in einem ordnungsgemäßen Zustand zu halten. Kommt der Verkäufer dieser Verpflichtung nicht nach oder gerät er in Zahlungsverzug, hat der Verkäufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

Hat der Verkäufer den Rücktritt erklärt, so hat der Käufer:

- den Kaufgegenstand herauszugeben

- die von ihm am Kaufgegenstand verursachten Schäden zu ersetzen

- Ersatz für die Benutzung des Kaufgegenstandes oder Ersatz für den der Nutzung zuzuordnenden Minderwert zu leisten

- dem Verkäufer alle Aufwendungen zu ersetzen, die dieser im Zusammenhang mit der Abwicklung des Kaufvertrags hat

Der Verkäufer hat das Recht, seine Forderungen mit dem bereits angezahlten Kaufpreis zu

verrechnen.

§ 9 Gewährleistung

1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

2. Der Anspruch auf Gewährleistung besteht nicht,

a) bei Geländeteile, gebrauchte Modelle und gebrauchte Bitz oder Ware aus eigener Herstellung.

b) wenn der aufgetretene Fehler in einem ursächlichen Zusammenhang damit steht, dass

- der Kaufgegenstand unsachgemäß behandelt wurde

- der Kaufgegenstand in einer von dem Hersteller nicht genehmigten Weise verändert wurde

Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ausgeschlossen.

§ 10 Haftung

Die Haftung von SAGOGREEN ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. SAGOGREEN haftet nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers und Auftraggebers. Die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden ist auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

§ 11 Datenschutz und Datenspeicherung

Der Besteller ist mit Art und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die

Ausführung von Bestellungen und die Anmeldung zu dem eMail-Benachrichtigungsdienst

erforderlichen personenbezogenen Daten durch SAGOGREEN einverstanden und stimmt dieser

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.

Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss vom Unternehmer gespeichert und wird dem Kunden auf Anfrage zugänglich gemacht.

§ 12 Sonstiges

Sämtliche Erklärungen, Nebenabreden und Zusicherungen bedürfen für ihre Gültigkeit der

Schriftform. Dieses Schriftformerfordernis gilt auch für Abänderungen dieser Schriftformklausel.

Auf den Vertrag findet ausschließlich das deutsche Recht Anwendung. Die Geltung des UNKaufrechts

und des deutschen internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen. Der Käufer ist nicht

zur Aufrechnung mit Forderungen gegen den Verkäufer berechtigt, es sei denn diese wurden

rechtskräftig festgestellt oder vom Verkäufer ausdrücklich unstreitig gestellt.

§ 13 Salvatorische Klausel

Ganz oder teilweise unwirksame oder undurchführbare Bestimmungen dieser Allgemeinen

Geschäftsbedingungen beeinflussen die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht. Dies gilt

ebenfalls für Regelungslücken.

 

Impressum & Datenschutz

Haftungshinweis:

1. Inhalt des Onlineangebotes

SAGOGREEN übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder

Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen SAGOGREEN, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

2. Verweise und Links

SAGOGREEN erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden

verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Site-Betreiber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich der Site-Betreiber hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in den von uns eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Diese Erklärung gilt für alle auf der Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei ihr angemeldeten Banner und Links führen.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Site-Betreiber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken,

Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken,

Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und

Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen

Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Site-Betreiber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim

Site-Betreiber. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente,

Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne

ausdrückliche Zustimmung vom Site-Betreiber nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder

geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser

Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung

aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher

Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese

Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden

Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile

des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Liefer- und Versandkosten

SAGOGREEN versendet zu folgenden Konditionen:

Verpackung und Versand nur gegen Vorkasse.

Innerhalb Deutschland:

1. Versicherter Versand (versichert per Hermes/DPD)

5,50 Euro bei einem Bestellwert unter 50,00 Euro

Portofrei bei einem Bestellwert ab 50,00 Euro

2. Unversicherter Versand (unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen)

2,20 Euro bei einem Bestellwert unter 25,00 Euro

International:

für die Länder: Belgien, Dänemark, Estland, Finnland (außer Aland), Frankreich (außer

Guadeloupe, Martinique, Französisch-Guayana, La Reunion), Großritannien (außer Kanalinseln

Jersey und Guernsey), Irland, Italien (außer San Marino, Livigno, Vatikanstadt), Lettland, Litauen,

Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal (außer Azoren, Madeira), Schweden,

Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Ceuta, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La

Gomera, La Palma, El Hierro, Melilla), Tschechische Republik, Ungarn

7,00 Euro bei einem Bestellwert unter 100,00 Euro

Portofrei bei einem Bestellwert ab 100,00 Euro

Versandkosten in EU Länder:

Land/Country bis 5kg

Österreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Tschechien, Slowakei, Dänemark, Liechtenstein

10,00€

Frankreich, Monaco, Finnland, Italien, Norwegen, Großbritannien, Polen, Spanien 15,00€

USA, Schweiz 32,00€

Bei Bestellungen aus der Schweiz wird nach der Bestellung die deutsche Mehrwertssteuer

(19%/7%) abgezogen.

Sollte ein versichertes Packet äußerlich beschädigt sein, sollten Sie das Packet im Beisein des

Zustellers öffnen, um den einwandfreien Zustand der Ware zu überprüfen und sich gegebenenfalls

die Beschädigung des Pakets vom Zusteller belegen lassen.

Auftragsabwicklung

Auftragsabwicklung

Wenn Sie eine Bestellung bei SAGOGREEN aufgeben, wird Ihnen unverzüglich eine E-Mail

geschickt, die den Eingang Ihrer Bestellung bei SAGOGREEN bestätigt. (Bestellbestätigung).

Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern soll Sie nur darüber

informieren, dass Ihre Bestellung bei SAGOGREEN eingegangen ist.

Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn SAGOGREEN das bestellte Produkt an Sie

versendet oder den Auftrag mit einer zweiten E-Mail (Auftragsbestätigung) bestätigt.

Sobald SAGOGREEN eine Bestellung abgerufen hat, bekommen Neukunden ein Passwort

zugeschickt, mit dem sie sich bei der nächsten Bestellung einloggen können.

Impressum & Kontakt

Firma SAGOGREEN - Sascha Gödecke

Umsatzsteuer-Indentifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE-81509198

Sascha Gödecke

Auf der Hude 55

33175 Bad Lippspringe

0172 / 1694753

EMAIL : info[at]sagogreen.com

 

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter oder
gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrechts-Verletzung von Schutzrecht-Inhabern selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung erfolgen. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.